5 Schritte für mehr Diversität in Ihren Videos im simpleshow video maker

Es ist da: das goldene Zeitalter des Videomarketings und der Kommunikation. Diversität spielt dabei eine große Rolle. Wir können uns bewusst dafür entscheiden, wen wir in unsere Geschichten einbauen. Die Welt ist vielfältig und das sollte sich auch im Marketing widerspiegeln. simpleshow möchte dabei helfen. Aus diesem Grund fügt der simpleshow video maker jetzt mehr Diverstät in Ihr Video ein. In unserer erweiterterten Illustrationsdatenbank finden Sie alle verschiedenen Körpertypen, Ethnien, Religionen, Altersgruppen, Fähigkeiten und sexuellen Orientierungen in den Figuren vertreten sind. (Wir werden in einer Minute näher darauf eingehen, wie Sie diese verwenden können).


Diversität hat einen positiven Einfluss auf Ihr Unternehmen

Lassen Sie uns zunächst ein wenig darüber sprechen, warum Diversität so wichtig ist. Studien haben gezeigt, dass Unternehmen mit einer großen Diversität eine bessere Arbeitsmoral haben und produktiver sind. Das macht Sinn. Wenn man verschiedene Ansichten und Perspektiven zusammenbringt, kann sich das direkt positiv auf die kreative Arbeit und die Denkprozesse auswirken.

Eine größere Diversität in Ihren Videos wird eine positive Wirkung  auf Ihr Unternehmen haben!

Während wir diesen positiven Einfluss in der Geschäftswelt beobachten, ist unsere Kommunikation vielleicht noch nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Neun von zehn Marketing-Experten sind laut Shutterstock der Meinung, dass es noch Raum für Wachstum bei der Verwendung diverser Bilder in Marketingkampagnen gibt.

Darüber hinaus möchten die Zuschauer die bunte und vielfältige Welt, in der wir leben, in den Medien besser widergespiegelt sehen. Laut Facebook gaben 54 % der Zuschauer in den USA, Großbritannien und Brasilien an, dass sie sich in der Werbung kulturell nicht repräsentiert fühlen. Außerdem sagten 64 %, dass sie mehr Vielfalt sehen wollen.

Wenn Sie dies lesen, dann kennen Sie wahrscheinlich bereits die positiven Auswirkungen des Geschichtenerzählens auf das Behalten und Weitergeben von Informationen. Die Wurzel einer guten Geschichte ist der Charakter, und je mehr Menschen sich in der Erzählung wiederfinden, desto mehr werden sie sich mit ihr identifizieren. Wie kann man sicherstellen, dass sich die Menschen in der Geschichte wiederfinden? Hier kommt Diversität ins Spiel.

Bei simpleshow ist Diversität ein Teil unseres Selbstverständnisses und wir wissen, wie wichtig sie ist. Deshalb wollen wir es Ihnen so einfach wie möglich machen, diverse Videos zu erstellen. Überzeugen Sie sich von den vielen Diversitäts-Funktionen im simpleshow video maker.  


Wie Sie mit dem simpleshow video maker Diversität besser darstellen können


1.              Lassen Sie Künstliche Intelligenz die Arbeit erledigen

Unser simpleshow video maker arbeitet mit einer erstaunlichen KI.

Ganz gleich, für welchen Illustrationsstil Sie sich entscheiden – Sie profitieren immer von unserer erweiterten Illustrationsdatenbank. Laden Sie einfach Ihr Skript in eines unserer Templates hoch und lassen Sie unsere Künstliche Intelligenz Bilder für Sie auswählen. Sie werden feststellen, dass alle Personen oder Personengruppen aus Ihrem Skript mit diversen Charakteren visualisiert werden.

Bleiben Sie entweder bei dem, was für Ihr Video ausgewählt wurde, oder blättern Sie durch die Illustrationen auf der rechten Seite, um den passenden Charakter zu finden.

Profi-Tipp: Wenn Sie etwas ganz Bestimmtes brauchen, nutzen Sie die Suchleiste. Geben Sie ein Keyword ein, das die Geschichte am besten widerspiegelt, und schauen Sie, was auftaucht.


 2.     Verwenden Sie den Button “Hauttöne anzeigen”.

Bei allen Clean-Style-Charakteren sind die Hauttöne zunächst nicht sichtbar. Sie können dies mit einem einzigen Klick ändern. Klicken Sie einfach auf den Schalter “Hauttöne anzeigen” in der Symbolleiste auf der rechten Seite, und schon werden Hautton und Haarfarbe für alle Charaktere angezeigt. Sie können durch die Bilddatenbank für Illustrationen und Charaktere blättern und eine dynamische Mischung von Personen auswählen, das Ihr Zielpublikum am besten widerspiegelt.

Profi-Tipp: Wenn Sie mehrere Personen gleichzeitig in einem Bild zeigen möchten, versuchen Sie es mit Schlüsselwörtern wie “Gruppe” oder “Team” im Illustrationssuchfeld.


3.    Passen Sie Hauttöne und Haarfarben an

Sobald Sie den Button für die Hauttöne aktivieren, werden automatisch alle Charaktere mit verschiedenen Haut- und Haarfarben angezeigt. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sie für jeden einzelnen Charakter anzupassen. Wenn Sie zum Beispiel einen Charaktertyp und -stil gefunden haben, der Ihnen gefällt, der aber etwas älter aussehen soll, können Sie die Haarfarbe im Handumdrehen in Grau ändern.

Sie können die Option für den Hautton einfach einschalten.

Profi-Tipp: Oben in der Charakterillustrationsbank sehen Sie eine Farbpalette. Die erste Zeile zeigt Hauttöne und die zweite Zeile Haarfarben. Wählen Sie verschiedene Farben für die Vorschau auf dem Bildschirm aus, um die idealen Charaktere für Ihre Geschichte zu erstellen.


4.       Wählen Sie aus verschiedenen Kleidungsstilen

Diversität zeigt sich in vielen Facetten. Deshalb können Sie im simpleshow video maker Charaktere sowohl in Freizeit- als auch in Business-Kleidung darstellen. Rechts neben dem Abschnitt “Personen” in der Symbolleiste sehen Sie ein Gebäudesymbol (für Businesskleidung) und ein Haussymbol (für Freizeitkleidung). Die Unterteilung in Kleidungsstile statt in Geschlechter macht es möglich, dass Männer und Frauen in verschiedenen Jobrollen gleichberechtigt verteilt sind.  

Profi-Tipp: Achten Sie doch mal darauf, wie viele Personen in Anzügen und wie viele in Freizeitkleidung zu sehen sind. Spiegelt diese Aufteilung Ihr Unternehmen gut wider und zeigt eine faire Verteilung von Personen in Führungspositionen gegenüber Jobanfängern?


     5.    Passen Sie Ihre alten Videos an

Mithilfe von diversen Videos können sich mehr Zuschauer mit Ihrer Botschaft identifizieren. Werfen Sie doch mal einen Blick in die Liste früherer Projekte in Ihrem simpleshow video maker-Konto. Gibt es bestimmte Schulungs- und/oder Orientierungsvideos, die immer wieder verwendet und wiederverwendet werden? Dies ist eine gute Gelegenheit, auf die erweiterte Illustrationsdatenbank zuzugreifen und die Videos diverser zu gestalten

Pro-Tipp: Wenn Sie alte Projekte aktualisieren, müssen Sie nicht bei Null anfangen. Klicken Sie einfach auf das Stiftsymbol, um das Projekt zu bearbeiten, und Sie gelangen zur Visualisierungsphase. Dort können Sie genau die Szene auswählen, die Sie ändern möchten. Vergewissern Sie sich außerdem, dass der Schalter “Hautfarben anzeigen” aktiviert ist.


Fangen Sie noch heute an

Worauf warten Sie noch? Fangen Sie jetzt an!

Probieren Sie gleich aus, wie Sie mit dem simpleshow video maker Ihre Videos noch abwechslungsreicher gestalten können und zeigen Sie Ihrem Publikum, dass Ihr Unternehmen Wert auf Diversität legt. Melden Sie sich an, um die vielen Optionen zu erkunden. Wenn Sie noch kein simpleshow video maker-Konto haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich anzumelden.

Erstellen Sie jetzt Ihr Video