Effizientere Recruiting-Prozesse mit Employer Branding Videos

Effizientere Recruiting-Prozesse mit Employer Branding Videos

Wissen Sie, was die wichtigste Ressource eines jeden Unternehmens ist? Es sind die Mitarbeiter. Denn sie allein entscheiden mit ihrer Arbeitsleistung, ihrer Motivation und ihrem Können, wie erfolgreich ein Unternehmen letztendlich ist. So hängt auch der unternehmerische Erfolg maßgeblich vom Personal ab. Und wie gut Mitarbeiter und Betrieb harmonieren, hängt wiederum vom Recruiting sowie vom Employer Branding ab. Dabei gibt es etliche Maßnahmen, Recruiting-Prozesse effizienter und zielführender zu gestalten. Eine wichtige Rolle spielen an dieser Stelle Employer Branding Videos.

Warum das so ist, welche Aspekte Employer Branding Videos unbedingt abdecken sollten und wie Sie diese erfolgreich beim Recruiting einsetzen, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

 

Was ist überhaupt Employer Branding?

Ganz allgemein gesagt, steckt hinter dem Begriff „Employer Branding“ das Konzept eines Unternehmens, mit dem es sich selbst intern sowie extern als attraktiver Arbeitgeber präsentiert. Dabei kommen sogenannte Employer Branding Maßnahmen zum Einsatz, mit der Absicht, Mitarbeiter zu gewinnen und im Idealfall auch langfristig zu halten. Zu diesen Maßnahmen zählen neben der Kommunikation einer klaren Vision und eines Leitbildes unter anderem auch Employer Branding Videos. 

 

Warum ist Employer Branding so wichtig für das Recruiting?

Warum ist Employer Branding so wichtig für das Recruiting?Im Leben gilt es immer wieder, Entscheidungen zu treffen – ganz gleich, ob es um eine Kaufentscheidung, einen Vertragsabschluss oder die Wahl eines Arbeitsplatzes geht. Ein ausschlaggebendes Kriterium ist dabei immer der Mehrwert, den der Mensch von seiner Entscheidung hat. Und genau das ist der Punkt, der für den erfolgreichen Aufbau einer Arbeitgebermarke, also des Employer Brandings, entscheidend ist. Hierbei geht es für Sie und Ihr Unternehmen vor allem darum, sich von anderen Firmen abzuheben und Ihren (potenziellen) Mitarbeitern etwas Besonderes bieten zu können. Denn nur dann werden diese sich für Ihr Unternehmen entscheiden. Employer Branding Videos bieten viel Potenzial, Ihnen und auch den potenziellen Mitarbeitern bei diesem Prozess zu helfen.

 

Warum Employer Branding Videos genau zum Zeitgeist passen?

Wie alle anderen Employer Branding Maßnahmen auch, haben Employer Branding Videos die Aufgabe, die Alleinstellungsmerkmale eines Unternehmens klar zu definieren und den Betrieb als grandiosen Arbeitgeber hervorzuheben. Doch die tollsten Maßnahmen nützen nichts, wenn niemand davon erfährt. Also müssen Sie rausgehen und Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit präsentieren. Und dafür ist kaum eine Sache besser geeignet als Videos

Das Interesse an Bewegtbild boomt nach wie vor. YouTube, Snapchat und TikTok gehören dabei zu den stetig wachsenden Plattformen der Sozialen Medien. Und warum? Weil Menschen gerne Videos sehen. Immerhin lassen sich mit diesem Medium gleich mehrere Dinge auf einmal bedienen: Videos sind informativ, leicht zu konsumieren und dabei auch noch maximal unterhaltsam. Perfekt also, um wichtige Botschaften zu kommunizieren – und als Employer Branding Videos das Recruiting zu unterstützen.

 

Diese Aspekte sollten Employer Branding Videos berücksichtigen

Ziel eines jeden Employer Branding Videos sollte es sein, potenzielle Mitarbeiter von einem Unternehmen zu überzeugen und solche, die bereits für dieses arbeiten, langfristig zu begeistern. Hinzu kommt: Die meisten Arbeitnehmer wünschen sich Sicherheit. Und die lässt sich nur durch ein vertrauensvolles und sicheres Auftreten Ihres Unternehmens vermitteln. Eine einheitliche und konsequente Kommunikation mittels Employer Branding Videos hilft, im positiven Sinne Stärke auszustrahlen – und (potenzielle) Mitarbeiter zu überzeugen.

Oberste Priorität bei der Innen- und Außendarstellung einer Arbeitgebermarke ist Ehrlichkeit. Denn nur, wer wirklich authentisch wirkt, kann andere von sich überzeugen. Mit Employer Branding Videos lässt sich genau das umsetzen. Dafür sollten Sie die folgenden fünf Aspekte berücksichtigen:

  1. Formulieren Sie eine starke Vision

Um Employer Branding Videos richtig nutzen zu können, geht es als allererstes darum, die Identität Ihres Unternehmens zu finden. Denn diese ist wichtig, damit Ihre Mitarbeiter sowie potenzielle Bewerber Sie als starkes Unternehmen wahrnehmen. Entscheidend dabei ist, genau zu definieren, was Sie von anderen Arbeitgebern unterscheidet. Überlegen Sie, wodurch Sie eine starke Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit dem Unternehmen begünstigen können. Fragen Sie sich, was Ihr Unternehmen außergewöhnlich macht – und heben Sie genau das in Ihren Employer Branding Videos hervor.

 

  1. Setzen Sie auf relevante Inhalte

Millionen von Videos flimmern Tag für Tag über die Displays der Menschen. Um in dieser Flut an Bewegtbild nicht unterzugehen, ist es wichtig, Mehrwerte zu schaffen, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Deswegen ist es empfehlenswert, in Ihren Employer Branding Videos auf die Interessen, Fragen und Bedürfnisse Ihrer potenziellen Mitarbeiter einzugehen. Kommunizieren Sie klar und deutlich, wofür Ihr Unternehmen steht und welche Vorteile man als Angestellter bei Ihnen hat.

 

  1. Seien Sie glaubwürdig und echt

Zugegeben, in Videos ließe sich vieles darstellen, was nicht unbedingt der Realität entspricht. Doch von leeren Versprechungen hat am Ende niemand etwas. Weder Sie noch potenzielle Mitarbeiter. Setzen Sie deswegen auf glaubwürdiges Storytelling und kommunizieren Sie Ihre Inhalte so, dass der Zuschauer sie ernst nehmen kann. Aufgesetztes und übertriebenes Erzählen hat in Employer Branding Videos keinen Platz.

 

  1. Fahren Sie eine klare Linie

Um Employer Branding Videos erfolgreich für Ihr Recruiting einzusetzen, ist es wichtig, dass Sie konsequent kommunizieren.Heute so, morgen so? Um Employer Branding Videos erfolgreich für Ihr Recruiting einzusetzen, ist es wichtig, dass Sie konsequent kommunizieren. Konkret bedeutet das, dass sowohl die internen Grundsätze als auch das externe Auftreten auf einander abgestimmt sein müssen. Denn Ihr eigener Stil sowie ein einheitliches Bild von Ihrem Unternehmen sind extrem wichtig, um als starker und verlässlicher Arbeitgeber zu erscheinen. 

 

 

  1. Seien Sie inspirierend

Kommen wir noch einmal zurück zum Anfang dieses Artikels: Ein Unternehmen ist nur so stark wie seine Mitarbeiter. Deswegen sollten Sie letztere auf jeden Fall in die Entwicklung Ihrer Employer Branding Videos einbeziehen. Denn so bringen Sie Ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegen, indem Sie sie motivieren, gemeinsam an einer wichtige Sache zu arbeiten. Außerdem kann ein solches, zusammen aufgebautes Projekt wie ein Magnet wirken, der alle Mitarbeiter in die gleiche Richtung zieht. Das schafft beiderseitiges Vertrauen, was wiederum Ihre Arbeitgebermarke noch stärker macht. Und für neue Mitarbeiter gibt es nicht Schöneres, als in ein Team zu kommen, dass jeden Tag für seine Aufgaben und sein Unternehmen brennt.



Holen Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Angebot!

Rufen Sie uns an! +49 30 96 53 46 62

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.