Innovationsvorsprung durch künstliche Intelligenz

künstliche Inteligenz im digitalen Zeitalter

Ein Blick unter die Motorhaube unserer Erklärmaschine offenbart Erstaunliches. Wir erklären, wie die hochmoderne KI von mysimpleshow automatisch Erklärvideos erstellt.

Was 2008 als kleines drei-Mann-Startup begann, wurde in kürzester Zeit unter dem Namen simpleshow zum weltweiter Marktführer für Erklärvideos. Geschuldet war das nicht zuletzt dem Trendgespür und Innovationshunger unserer Gründer. Er war es auch, der sie schon früh erkennen ließ, dass auch das Erklärvideogeschäft ohne Digitalisierung den Anschluss verpassen muss. Aus dieser Erkenntnis wurde mysimpleshow geboren, unser Erkärvideo-Creator, der es auch Laien ermöglicht, mit wenigen Klicks professionelle Erklärvideos zu erstellen. Möglich macht das die Mischung aus über zehn Jahren Erklärvideo-Erfahrung mit der bewährten simpleshow-Methodik und ausgefeilter, hochmoderner Technologie.

 

künstliche Inteligenz“In den vergangenen Jahren haben wir mit wissenschaftlich geprüften Formatentwicklungen stets nach der besten Erklärung gestrebt. Nun versetzt mysimpleshow jeden in die Lage, kurze und sympathische Erklärvideos selbst zu erstellen, schnell und einfach.”

– Dr. Sandra Böhrs, Geschäftsführerin der simpleshow GmbH

 

 

Von der Vision zur Wirklichkeit

künstliche Inteligenz entdeckenDoch am Anfang war mysimpleshow nicht mehr als eine innovative Idee: Die Vision eines Online-Tools, dass es jedem ermöglicht, sein Thema schnell, einfach und ansprechend zu vermitteln. Auf dem Weg zur Realisierung dieser Vision analysierten unsere Erklärexperten ihre Erfahrungen aus der Arbeit bei simpleshow, tauschten sich mit Experten aus anderen Fachbereichen aus und testeten unterschiedliche Ansätze mit verschiedenen User-Gruppen. Dabei zeigte sich schnell, dass es den meisten Nutzern schwer fällt, in Bildern zu denken. Dagegen waren jedoch fast alle in der Lage, ihre Erklärthemen schriftlich zu formulieren – vor allem wenn sie in Form von Anleitungen und Beispielen dabei unterstützt wurden. Damit war klar, wo mysimpleshow unterstützen muss: Bis heute übernimmt das Tool die Visualisierung, Animation und Vertonung komplett automatisch und hilft den Nutzern beim Schreiben eines guten Scripts mit Templates, Leitfäden und Beispielen.

 

Zeitstrahl:

2010 – Erste Ideen für einen automatischen Video-Creator entstehen auf einer Couch bei simpleshow

2014 – Erste Schritte der Entwicklung von mysimpleshow als hauseigenes stand-alone tool

2016 – Launch des ersten MVP (Minimum Viable Product) des Erklärvideo-DIY-Tools mysimpleshow.com. mysimpleshow ist damit der erste Text-to-Video Creator am Markt, der mit Hilfe Künstlicher Intelligenz Erklärvideos im simpleshow-Stil erstellt.

2017 – Die erste vermarktbare Entwicklungsstufe des Tools wird veröffentlicht.

2018 – Mehrere hundert Unternehmen nutzen bereits die Enterprise-Lösung von mysimpleshow. Und täglich werden es mehr!

 

“Die Entwicklung von mysimpleshow hat sich bewusst an unserer Markenphilosophie der Simplifizierung orientiert und vereint unsere bewährte Methodik mit selbstlernender Intelligenz.“

– Dr. Sandra Böhrs, Geschäftsführerin der simpleshow GmbH

 

Netzwerk für künstliche Inteligenz

 

Algorithmische Allegorien

Dass mysimpleshow Text mit einem Klick und in Sekundenschnelle in ein animiertes Video verwandelt, verdankt das Tool einer komplexen künstlichen Intelligenz. Diese setzt sich aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammen, die nacheinander auf den Text einwirken.

Zunächst analysiert das Tool den Text und identifiziert die sinntragenden Worte. Dafür nutzt es NLP (Natural Language Processing), eine Informatik-Methode, die die direkte Kommunikation von Mensch und Maschine ermöglicht. Die so identifizierten, relevanten Schlagworte versieht das Tool dann mithilfe eines komplexen Algorithmus mit Visualisierungsvorschlägen. Die künstliche Intelligenz greift dafür unter anderem auf unterschiedliche Wissensdatenbanken im Internet zu. So findet mysimpleshow blitzschnell die im jeweiligen Kontext bestgeeignetsten Bilder für die Begriffe.
Komplettiert wird die automatisierte Videoerstellung durch eine selbstgesteuerte Vertonung, für die unter anderem modernste Text-to-Speech-Technologie, sowie die automatische Timing-Optimierung und Animation zum Einsatz kommen.

Für den Nutzer ist sein Werk damit vollendet, doch für die nimmermüde Erklärmaschine mysimpleshow hört das Lernen nie auf. Sie nimmt selbstlernend und automatisch stetig weitere Optimierungen an sich selbst vor. Während wir anderen uns irgendwann auch auf den Feierabend freuen, kann mysimpleshow nie genug erklären.



Holen Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Angebot!

Rufen Sie uns an! +41 44 515 64 88