Uni Hohenheim: Finanzielle Repression

Über unsere Kooperation mit der Uni Hohenheim haben wir in unserem Blog bereits berichtet (siehe Kickoff-Post).

Jedes Semester konzipieren wir gemeinsam mit Studenten der Kommunikationswissenschaften eine komplette simpleshow.

Nach der gemeinsamen Kickoff-Veranstaltung im Mai 2013 ist es jetzt soweit: Die neueste simpleshow der Kooperation ist fertig. Gewidmet ist sie dem Thema „Finanzielle Repression “. Wie schon in den letzten simpleshow-Seminaren hat die Zusammenarbeit bestens funktioniert. Mit Hilfe der simpleshow-Erklärexperten wurde recherchiert, konzipiert und schließlich bei uns im Stuttgarter Studio gedreht. Die Betreuerin der simpleshow, Sarah Zierhut (Coach der simpleshow academy) hat ihr Wissen zur Illustration und Komplexitätsreduzierung an die nächste Generation von Kommunikationsprofis weitergegeben. Die Studenten konnten wie schon in den vergangenen Seminaren eine Menge lernen und beim Produktionsprozess des Videos sogar selbst aktiv werden. Nach Schnitt und Vertonung ist das neueste simpleshow-Projekt der Uni Hohenheim nun einsatzbereit und alle Beteiligten sind vom Ergebnis begeistert.

Ihr auch?

Auf einer Tagung der Stuttgarter Zeitung, die vom 6. bis zum 8. Februar statt fand, hatte die „Finanzielle Repression“ Premiere und kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Im Hinblick auf so ein komplexes Thema ist das eine bemerkenswerte Leistung, die dank einer hervorragenden Teamarbeit zu einem erfolgreichen Abschluss kam.

Wir gratulieren den Studenten und dem gesamten Team zum Erfolg dieser gelungenen simpleshow.

In der Zusammenarbeit mit der Uni Hohenheim sind bereits die folgenden simpleshows entstanden:

Die simpleshow erklärt: Was der Wirtschaftsteil unserer Zeit mit dem Alltag zu tun hat

Die simpleshow erklärt den Staatsbankrott

Die simpleshow erklärt die Altersvorsorge

Die simpleshow erklärt die verfasste Studierendenschaft

Viele Grüße vom simpleshow-Team

(Biggi)



Holen Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Angebot!

Rufen Sie uns an! +49 30 96 53 46 62

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.