Illustriert vs. real – Warum unsere Erklärvideos gezeichnet sind

Unsere simpleshows erkennen Sie mittlerweile wahrscheinlich sofort an ihrem Stil: eine Bilder- und Symbol-Welt, die von Händen zusammengesetzt und von einem Sprecher erklärt wird. Mittendrin der Protagonist – meistens Paul, der neben der Identifikationsfigur für die Zielgruppe vor allem eines ist: gezeichnet.

andy_thumb_preview

Aber warum illustrieren wir die Protagonisten und ihre Welt lieber, als einen „echten“ Paul zu casten oder mit den realen Mitarbeitern unserer Kunden zu drehen? Warum symbolisieren wir Büros per Schreibtisch- und Stuhl-Illustration, statt ein reales Büro zu zeigen? Warum ist in unseren Erklärvideos – bis auf die führenden Hände – alles gezeichnet?

10_fingers_preview

Wir haben da so unsere guten Gründe:

1.
Vereinfachung

Wird eine Umgebung nur symbolhaft dargestellt, gibt es keine Details, die ablenken. Dreht man hingegen in der Realwelt beispielsweise in einem Büro, könnten Details wie die besonders tollen Vorhänge, eine lustige Kaffeetasse oder Menschen im Hintergrund ablenken. Je weniger Details, umso klarer der Fokus auf das Wesentliche.

2.
Allgemeingültigkeit

Ein illustrierter Protagonist ist nicht so präzise wie der „echte“ Kollege, sondern ikonisch. Dadurch können sich mehr Zuschauer mit ihm identifizieren und fühlen sich von seiner Geschichte angesprochen. Der für unsere Erklärvideos gezeichnete Paul ist also allgemeingültiger als der „echte“ Kollege 😉

3.
Unsichtbares sichtbar machen

Per Grafik lassen sich ganz einfach Dinge darstellen, die real nur schwer mit einer Kamera aufzunehmen sind, z.B. das Innenleben von Geräten, winzig kleine Teilchen oder Zellen (wie hier in unserem Erklärvideo für Novartis oder Trocken- und Belüftungs-Abläufe in einem Silo. Wo das Realbild an seine Grenzen kommt, entwickelt die Illustration ihr Potential.

4.
Geringerer Produktionsaufwand

Ein Dreh in der Realwelt ist von vielen Dingen abhängig: die passende Location, die Drehgenehmigung, das Wetter bei Außendrehs, die Tagesform der Protagonisten. Illustrationen hingegen sind weder launisch noch regnerisch, sondern machen genau das, was man will 🙂

Um es also auf den Punkt zu bringen: Egal welche Location abgebildet, welcher Charakter erschaffen oder welcher Prozess dargestellt werden soll – wird die dargestellte Welt für Erklärvideos gezeichnet, ist alles möglich!

camera_table_preview



Holen Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Angebot!

Rufen Sie uns an! +49 30 96 53 46 62

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.