Ein Zwischenfazit der Event-Roadshow simpleshow live

Letztes Jahr haben wir im Rahmen der Event-Reihe „simpleshow innovation day“ Kunden und Interessenten eingeladen, die vielen Anwendungsbeispiele von simpleshows kennenzulernen. Die Bandbreite an Einsatzgebieten zu zeigen war uns dabei genauso wichtig wie der Erfahrungsaustausch. Die Events waren auch eine bestens geeignete Plattform für Fragen von Interessenten an simpleshow-erfahrene Kunden. Für diese Event-Reihe haben wir überschwängliches Feedback erhalten – mit Potenzial: Viele der Teilnehmer wollten darüber hinaus erfahren, wie wir Komplexität reduzieren und unsere Videos produzieren. Deswegen haben wir ein neues Roadshow-Konzept entwickelt, bei dem der Name Programm ist: „simpleshow live“. In den letzten Wochen konnten wir nun in den ersten beiden Tour-Städten, Berlin und Hamburg, mehr als 100 Workshop-Teilnehmer begrüßen. Ein Zwischenfazit und Erlebnisbericht:

Live dabei statt mittendrin: Was ist „simpleshow live“?

Eingangs erhalten die Teilnehmer im Impulsvortrag von simpleshow-Gründer und simpleshow academy-Geschäftsführer Jens Schmelzle einen Überblick darüber, welche Prozesse im Gehirn beim Lernen ablaufen. Damit legt Jens Schmelzle die Basis für die Wissenschaft und die Kunst der Vereinfachung.

Im anschließenden Praxisworkshop der simpleshow academy-Trainerin Monika Pfau geht es tiefer in die Materie. Um die Theorie gleich anzuwenden, nehmen wir mit unserem Kunden airberlin die simpleshow „Service innovation“ – einen intern eingesetzten Clip – näher unter die Lupe. Das Erklärvideo wird in seine einzelnen Bestandteile zerlegt und Schritt für Schritt wieder zusammengesetzt. Die Teilnehmer gehen dabei wie beim realen simpleshow-Produktionsprozess die Phasen der Texterstellung und des Storyboardings durch. Auch die Kreativität kommt dabei nicht zu kurz. Schließlich können die Kommunikationsprofis die Anwendbarkeit der simpleshow-Methodik am fertigen Clip überprüfen.

Networking

Im Anschluss an den Workshop wurde in Berlin und Hamburg bei Häppchen und einem kühlen Getränk weiter gefachsimpelt. Das Sales-Team und die Trainer der simpleshow academy standen den Teilnehmern für weitere Fragen persönlich zur Verfügung. Auch bei diesem neuen Format ist uns das Feedback unserer Kunden und Interessenten besonders wichtig. Denn unser Anspruch sind immer eine herausragende Leistung und ein Kunde, der mit unserem Service und seinem Video mehr als zufrieden ist.

Einen Eindruck vom Berliner Event gibt euch dieser Clip:

Ausblick

Das Feedback werten wir derzeit aus und nehmen uns die Zeit, den Workshop weiter zu optimieren – falls es denn erforderlich ist. Nach der Sommerpause wird das Team sicherlich wieder auf der Straße sein und „simpleshow live“ auch nach West- und Süddeutschland kommen. Sobald die Städte und Termine fix sind, erfahrt ihr es bei uns – entweder in einem unserer Social Media-Kanäle, hier im Blog oder bei eurem simpleshow-Ansprechpartner.

Wir danken an dieser Stelle den Teilnehmern und freuen uns auf weitere spannende Termine.

Viele Grüße
das simpleshow-Event-Team

(Kristin)



Holen Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Angebot!

Rufen Sie uns an! +49 30 96 53 46 62

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.